Unternehmensphilosophie der Gebr. Löcher Glüherei GmbH

"Wir Glühen für Sie!"

Unser Unternehmen versteht sich heute als Dienstleister und Serviceanbieter für die kundenindividuelle Wärmebehandlung, wohingegen es bis zum Jahre 2000 eher auf die standardisierte Fertigung von Befestigungselementen wie Drahtstiften und Schrauben ausgerichtet war. Diese Bearbeitung im "Lohn" erfordert eine gänzlich andere Ausrichtung bezüglich Kundenorientierung und Fertigungssteuerung.

Investitionen in modernste Wärmebehandlungsanlagen sowie ein durchgängiges und kundenorientiertes Auftragsmanagement haben in den letzten Jahren zu einer kontinuierlichen Unternehmensentwicklung beigetragen. Monatlich werden je nach Auslastung seitens der Kunden zwischen 3.000 und 4.500 Tonnen Glühgut wärmebehandelt. Die unterschiedlichsten Werkstücke, wie z. B. Bauteile aus Stahl sowie Titan-, Kupfer- und Aluminiumlegierungen, werden zur Wärmebehandlung angeliefert und je nach Art und Dauer des Glühverfahrens zwischen einem Tag (z. B. Spannungsarmglühen von dünnwandigen Rohren) und vierzehn Tagen (z. B. Homogenisierung von schweren Gusswalzen) später vom Kunden wieder abgeholt.

Zur Unternehmensphilosophie gehören daher die wesentlichen Elemente

  • Äußerst kundenorientierte Beziehungen
  • Übernahme von Wärmebehandlungskapazitäten
  • Überregionale Marktposition
  • Flexibles Auftragmanagement und transparente Organisation
  • Hohe Modernität aller Wärmebehandlungsanlagen ("State of the art")
  • Höchste Anforderungen an Funktionalität und Qualität der Wärmebehandlungsanlagen
  • Fachkompetente Kundenberatung
  • Große Wechselwirkung zwischen Anlagenbauer und Anlagenbetreiber (siehe Verbundunternehmen)
  • Hohe Variabilität hinsichtlich der zu bearbeitenden Glühgüter (Abmessungen, Legierungen und Glühverfahren)